Herbstzeit in Aachen – Die ersten Blätter fallen, der Wind pfeift durch die Straßen und die Studenten fliegen pünktlich zum Wintersemester ein. Zeit für ein leckeres, gepflegtes Bier. Wir freuen uns, deswegen an dieser Stelle exklusiv einige neue, aufregende und regionale Bier-Spezialitäten vorstellen zu können.

Pont Pilsener

Das preisgünstige Studentenbier mit niedriger Stammwürze und einer süffigen Note. Kann kalt und warm genossen werden. Ausgesuchter Hopfen, aromatisches Malz und frisches Quellwasser aus dem Elisenbrunnen sind die Ingredienzien der Aachener Campus-Brauerei. Wird auch als Mensa-Gegengift empfohlen und ist rezeptfrei in Kiosken rund um die RWTH sowie bei ausgesuchten Dozenten erhältlich.
alc. 4,9 % vol.
Unverbindliche Preisempfehlung: € 0,75/0,33 l

Shakesbeer

Bühnenreifer Biergenuss für den weltläufigen Kulturliebhaber und Gourmet. Die 37.500 Aromen lassen jedes Genießerherz höher schlagen. Nachfolger der erfolgreichen Vorgänger-Sorten Goethe Lager und Schiller Ale. Von der berühmten Brauerei The Globe aus Stratford-upon-Avon und exklusiv in einer Burtscheider Abtei in Lizenz gebraut. Shakesbeer ist in fünf Geschmacksrichtungen erhältlich: Macbeth Malt, Drama Queen Lager sowie Heinrich V. bis Heinrich VII. Erhältlich im Theatercafé ihres Vertrauens oder bei der Bierhandlung Verona.
alc. 5,2 % vol.
Unverbindliche Preisempfehlung: € 1,29/0,5 l

Hipster Homebrew

Ein glutenfreies, veganes Finest Triple Malt Extended Craft Beer aus Aachen. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne in langjähriger Arbeit und mit selbstangebautem Hopfen entwickelt, ist es die Krönung unter den Premiumbieren. Hersteller ist die neue DIY-Brauerei Craft durch Freude. Diese hat in einer ehemaligen Penny-Filiale in Aachen-Nord, die liebevoll umgebaut und mit Original-Braukesseln aus dem Erzgebirge eingerichtet wurde, eine kleine Biermanufaktur eröffnet.
alc. 5,0 % vol.
Unverbindliche Preisempfehlung: € 2,79/0,33 l

Unicorn Brainbow

Fantastische Aromen und leicht psychedelische Wirkung zeichnen dieses Liebhaber-bier für Kenner aus. Für alle, die das Außergewöhnliche lieben, und aufgrund einer streng limitierten Auflage sehr, sehr selten im Regal anzutreffen. Wird nur jeden siebten Vollmond aus Quellwasser am Ende des Regenbogens von sieben Meerjungfrauen und sieben Zwergen mit Malz und Hopfen aus Lummerland und streng nach dem Reinheitsgebot gebraut. Schmeckt dementsprechend märchenhaft und wird gerne bei Junggesellinnenabschieden getrunken.
alc. 6,0 % vol.
Unverbindliche Preisempfehlung: € 2.500 (Stand Ende September bei eBay)/0,5 l

Frankenberger

Für Biergenuss unter freiem Himmel bei jedem Wetter. Derbe Frische und hopfiger Geschmack zeichnen dieses Pils mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Romantischer Biergenuss zu zweit, zu dritt oder auch zu zehnt. In den drei Sorten Burgbier, Parkbier sowie Neumarkt Aixport erhältlich. Die Originalrezeptur aus dem 16. Jahrhundert wurde unlängst bei Grabungsarbeiten im Viertel entdeckt.
alc. 5,4 % vol.
Unverbindliche Preisempfehlung: € 0,35/0,5 l

zurück Kneipen & Musik
weiter #unverschämtegoistischerücksichtslosekulturtreibende