USA 2017 | Regie: Michael Gracey, Darsteller: Hugh Jackman, Michelle Williams, Zac Efron, Zendaya, Rebecca Ferguson, 105 Min., Start: 04.01.
Bereits die Vorspann-Credits im Stummfilmdesign triggern die liebevolle Machart des Kostümfilm-Musicals „The Greatest Showman“, das auf dem Leben des Entertainers P.T. Barnum (1810-91) basiert. Dieser wuchs in Armut auf und führt mit der adretten Charity eine Ehe ohne viel Geld, dafür aber mit einer Extraportion Liebe und zwei reizenden Töchtern. Doch Barnum will seine Herkunft hinter sich lassen und endlich als Teil der feinen Gesellschaft reüssieren. Dafür eröffnet er mit einem Kredit von der Bank eine Mischung aus Kuriositätenkabinett und Akrobatikshow und heuert als Ensemble Außenseiter wie eine vollbärtige Matrone und eine exotische Seiltänzerin an. Barnums „Beautiful Freaks“ provozieren manch Kleingeist, ziehen aber viel Publikum an. Sein Zirkus läuft, doch Barnum strebt nach immer mehr und realisiert zu spät, dass seine Existenz den Bach runtergeht. „The Greatest Showman“ unterhält mit schwungvollen Gesangs- und Tanzeinlagen, farbenfrohen Sets und hochwertigen Kostümen. Unter der glitzernden Oberfläche stimmt Regisseur Michael Gracey eine ansteckende Ode an das Leben in all seinen Formen und Farben an.

The Greatest Showman | Official Trailer [HD] | 20th Century FOX

zurück Best of Au Hurgebiet
weiter Holiday ohne Halliday