USA 2017 | Regie: Ridley Scott, Darsteller: Michelle Williams, Christopher Plummer, Mark Wahlberg, Timothy Hutton, 132 Min., Start: 15.02.
Der neue Thriller von Ridley Scott machte bereits im Vorfeld seiner Premiere einige Schlagzeilen, als 1. der Auftritt von Kevin Spacey wegen der gegen ihn erhobenen Missbrauchsvorwürfe gestrichen und sein Part mit Christopher Plummer neu abgedreht wurde und als 2. herauskam, dass Mark Wahlberg beim kurzfristig anberaumten Nachdreh eine um 99 Prozent höhere Gage als seine Kollegin Michelle Williams erhielt. Im Kontext der aktuellen Sexismusdebatte in Hollywood und anderswo ist „Alles Geld der Welt“ also kein unbeschriebenes Blatt, doch über den Film selbst sagt das freilich nichts aus.

Da wir den Film bis zur Drucklegung nicht in einer Pressevorführung sichten konnten, folgt hier nur ein Ausblick. Die Handlung rekapituliert einen aufsehenerregenden Fall der Kriminalgeschichte. Im Jahr 1973 fällt der 16-jährige Enkel des Ölmilliardärs J. Paul Getty (ehemals Kevin Spacey, nun Christopher Plummer) einer Entführung anheim. Die Kidnapper fordern stolze 17 Millionen Dollar Lösegeld, doch der ebenso schwerreiche wie geizige Getty will nicht zahlen, da er die Aktion für eine Inszenierung hält und Nachahmer fürchtet. Die Tochter des Milliardärs und Mutter des Entführten (Michelle Williams) setzt dennoch alle Hebel in Bewegung, ihren Sohn zu retten, und paktiert dafür auch mit Gettys Sicherheitsberater (Mark Wahlberg), der früher für die CIA arbeitete.

Da der ausgewiesene Bildervirtuose Ridley Scott („Alien“, „Blade Runner“, „Der Marsianer“) auf dem Regiestuhl saß, besticht „Alles Geld der Welt“ höchstwahrscheinlich mit einem sehr detailreichen Set-Design, wofür die Handlungszeit in den 1970er Jahren bestens geeignet scheint. Zudem ist ein gerüttelt Maß Spannung zu erwarten, gewürzt mit einer Prise Kapitalismuskritik. Drei Golden-Globe-Nominierungen konnte Scotts Film bereits einheimsen. Gut möglich, dass in der ausstehenden Awards-Saison bis hin zum Oscar weitere Auszeichnungen folgen.

ALLES GELD DER WELT Trailer German Deutsch (2018)

zurück Wurstmemory
weiter The Shape of Water