Eine Welt Forum Aachen e. V.

Ist wirtschaftliches Wachstum unbegrenzt möglich? Welche Möglichkeiten des nachhaltigen Konsums gibt es? Und wie kann ein gutes Leben für alle jenseits der Wachstumslogik aussehen?
Wie wäre es, wenn nicht Konkurrenz, Gewinnstreben, Ausbeutung und Wachstum, sondern Kooperation, Solidarität und die Orientierung an konkreten Bedürfnissen Richtschnur des Handelns würden?

Bei der Konferenz „Gutes Leben 2.0“ soll es um ebendiese und weitere Fragen rund um gutes Leben, Postwachstum und nachhaltigen Konsum gehen – in Workshops und Diskussionsrunden, bei Do-it-yourself-Aktionstischen genauso wie beim Markt der Möglichkeiten.
Ideen, Initiativen und motivierte Menschen der Region Aachen sollen zusammengebracht werden und dabei Raum für Kreativität, Vernetzung und Austausch bei der Suche nach Visionen finden. Die Konferenz ist auch ein Ort der praktischen Umsetzung, des Ausprobierens von Alternativen und ein Ort für neue Ideen! Denn es gibt nicht nur einen Weg, es gibt viele Wege und viele Ideen, um den Wandel selbst zu leben und voranzubringen.
Das Eine Welt Forum Aachen e. V. lädt ein, Beispiele des Wandels kennenzulernen, Dinge auszuprobieren, voneinander zu lernen und dabei natürlich Spaß zu haben. Anmeldeschluss ist der 8. Juni 2018. Die Plätze sind auf 100 Teilnehmer begrenzt.

29.06.2018, 16:00 Uhr, bis 30.06.2018, 17:00 Uhr
Jugendbildungsstätte Rolleferberg
Rollefbachweg 64, 52078 Aachen
Weitere Infos und Anmeldung unter:
gutesleben-aachen.de

zurück „beesforrefugees“ – Bienenhaltung für und mit Migranten
weiter Vanessa Leißring – Petrol Stations & Maik Wolfram – Visions