Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für André Butzer

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2018

André Butzer

22. Februar 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

23. Februar 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

24. Februar 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

25. Februar 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

28. Februar 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »
März 2018

André Butzer

1. März 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

2. März 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

3. März 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »

André Butzer

4. März 2018 · 13:0018:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte Maler André Butzer (geb. 1973 in Stuttgart) einen bildgewaltigen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Oeuvres. Zentrales Argument dieser Ausstellung ist die Auslassung – sowohl die malerische als auch die erzählerische Lücke, die sich in seinen Werken und der Auswahl der ausgestellten Bilder manifestiert. Es sind gerade diese Lücken, die den Besucherinnen und Besuchern dieser Ausstellung die eigene Produktion von Phantasie erlauben und Raum für Spekulationen schaffen.

Mehr erfahren »