Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: Zwanzig Jahre „Wege gegen das Vergessen“

19. Juni 2017 · 8:0020:00

|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every week that begins at 8:00am on Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag, repeating until 27. June 2017

Im März 1997 starteten die „Wege gegen das Vergessen – durch das Aachen der Nazizeit“ als Projekt an der Volkshochschule Aachen.
Heute sind sie als Kompetenzzentrum in der Region anerkannt und geschätzt, wenn es um die Beschäftigung mit der Zeit des Nationalsozialismus in Aachen und mit dem aktuellen Rechtsextremismus geht.
Seit 2008 sind die Wege gegen das Vergessen kooptiertes Mitglied im „Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW”.
Die Ausstellung dokumentiert die Entwicklung der Wege gegen das Vergessen vom bürgerpartizipativen Projekt zur dezentralen NS-Gedenk- und -Erinnerungsstätte in Aachen. Dieser Entwicklungsprozess und die Wege gegen das Vergessen als dezentrales Denkmal werden in der Ausstellung thematisiert.

15. Mai bis 27. Juni 2017
Mo-Fr 8:00-20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungskategorie:
VHS – Volkshochschule Aachen
Peterstraße 21-25
52062 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Telefon: 024147920
www.vhs-aachen.de