Liebe Veganer: In dieser Ausgabe müsst ihr so abgebrüht sein wie eine frisch aus dem heißen Wasser gefischte Bockwurst. Es geht nämlich (fast ausschließlich) um fleischliche Gelüste und um genau zu sein: Es geht um die Wurst. Wie immer an dieser Stelle leiten wir das Heft mit investigativem Exklusivmaterial ein.
Und da fangen wir mit der Namensgebung an. Frankfurter, Wiener oder Krakauer sind jedem geläufig, aber was ist mit den exotischeren, weniger bekannten Wurstspezialitäten? Wir stellen einige vor.

21