Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Theater Aachen

+ Google Karte
Theaterplatz 1
52062 Aachen

www.theateraachen.de

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018

Dialogues des Carmélites

20. Mai 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution: Die junge Blanche de la Force leidet immer wieder an panischen Angstzuständen und kann nirgends Beruhigung finden. Sie fasst den Entschluss, ins Kloster der Karmelitinnen einzutreten. Hier wird sie zwar im Glauben gestärkt, vermag jedoch nicht, ihre Angst zu überwinden. Als die Revolution den Ordensfrauen verbietet, ihr Klosterleben weiterzuführen und die Schwestern beschließen, den Märtyrertod zu sterben, muss sich Blanche entscheiden: Entweder die Gemeinschaft aufgeben oder ihre Angst überwinden und den Mitschwestern aufs Schafott…

Mehr erfahren »

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

20. Mai 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Rainer Werner Fassbinder Nach zwei gescheiterten Ehen hat sich die erfolgreiche Modedesignerin Petra von Kant geschworen: Nie wieder falsche Illusionen oder faule Kompromisse. Doch in ihrer mondänen Welt, in der Geld, Macht, Liebe, und Abhängigkeit sich gegenseitig bedingen, ist ihr Vorsatz zum Scheitern verurteilt. Als Petra die karrierebewusste Karin kennenlernt, sie zum Model aufbaut und ihr mit Haut und Haaren verfällt, muss sie erleben, wie die junge Frau sie beruflich ausnutzt, mit Männern betrügt und sie, der Beziehung überdrüssig,…

Mehr erfahren »

La Traviata

21. Mai 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Giuseppe Verdi

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

25. Mai 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

25. Mai 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Dialogues des Carmélites

26. Mai 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution: Die junge Blanche de la Force leidet immer wieder an panischen Angstzuständen und kann nirgends Beruhigung finden. Sie fasst den Entschluss, ins Kloster der Karmelitinnen einzutreten. Hier wird sie zwar im Glauben gestärkt, vermag jedoch nicht, ihre Angst zu überwinden. Als die Revolution den Ordensfrauen verbietet, ihr Klosterleben weiterzuführen und die Schwestern beschließen, den Märtyrertod zu sterben, muss sich Blanche entscheiden: Entweder die Gemeinschaft aufgeben oder ihre Angst überwinden und den Mitschwestern aufs Schafott…

Mehr erfahren »

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

26. Mai 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Rainer Werner Fassbinder Nach zwei gescheiterten Ehen hat sich die erfolgreiche Modedesignerin Petra von Kant geschworen: Nie wieder falsche Illusionen oder faule Kompromisse. Doch in ihrer mondänen Welt, in der Geld, Macht, Liebe, und Abhängigkeit sich gegenseitig bedingen, ist ihr Vorsatz zum Scheitern verurteilt. Als Petra die karrierebewusste Karin kennenlernt, sie zum Model aufbaut und ihr mit Haut und Haaren verfällt, muss sie erleben, wie die junge Frau sie beruflich ausnutzt, mit Männern betrügt und sie, der Beziehung überdrüssig,…

Mehr erfahren »

Die Räuber von Friedrich Schiller

27. Mai 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Friedrich Schiller Unsere Kritik: http://movieaachen.de/2018/03/27/die-raeuber/

Mehr erfahren »

La Traviata

31. Mai 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Giuseppe Verdi

Mehr erfahren »
Juni 2018

Dialogues des Carmélites

1. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution: Die junge Blanche de la Force leidet immer wieder an panischen Angstzuständen und kann nirgends Beruhigung finden. Sie fasst den Entschluss, ins Kloster der Karmelitinnen einzutreten. Hier wird sie zwar im Glauben gestärkt, vermag jedoch nicht, ihre Angst zu überwinden. Als die Revolution den Ordensfrauen verbietet, ihr Klosterleben weiterzuführen und die Schwestern beschließen, den Märtyrertod zu sterben, muss sich Blanche entscheiden: Entweder die Gemeinschaft aufgeben oder ihre Angst überwinden und den Mitschwestern aufs Schafott…

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

2. Juni 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

2. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

La Traviata

3. Juni 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Giuseppe Verdi

Mehr erfahren »

Mensch maschine

5. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

8. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Die Räuber von Friedrich Schiller

9. Juni 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Friedrich Schiller Unsere Kritik: http://movieaachen.de/2018/03/27/die-raeuber/

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

13. Juni 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

La Traviata

14. Juni 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Giuseppe Verdi

Mehr erfahren »

Die Räuber von Friedrich Schiller

15. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Friedrich Schiller Unsere Kritik: http://movieaachen.de/2018/03/27/die-raeuber/

Mehr erfahren »

Blick hinter die Kulissen Führung durch das Theater Aachen

16. Juni 2018 · 14:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Wie sieht ein Bühnenbild aus der Nähe aus? Was macht ein Inspizient? Und was sind Punktzüge? Das und vieles mehr erfahren Sie ab sofort bei einem Blick hinter die Kulissen des Theater Aachen. Einmal im Monat führt ein Theatermacher Sie auf, neben, über und unter die Bühne – Spannung garantiert! Eintrittskarten zu 5 Euro (kann beim Kauf einer Karte angerechnet werden) sind ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

17. Juni 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

17. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

22. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Music is it! Konzert für junge Leute

23. Juni 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Was haben die Computerspiele „Super Mario“ und „Final Fantasy“ mit Ravel und Bernstein gemeinsam? Findet es gemeinsam mit den MusikerInnen des Sinfonieorchester Aachen und dem Pianisten Benyamin Nuss heraus. So viel sei verraten: Es hat mit Musik zu tun!

Mehr erfahren »

Kostprobe: Das schlaue Füchslein

26. Juni 2018 · 19:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Leoš Janáček Wie menschlich empfinden die Tiere, wieviel Tier steckt im Menschen? Diese Fragen stellt man sich unweigerlich bei Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“, die nur vordergründig ein Märchen ist. Vielmehr geht es in der packenden Naturparabel um den Kreislauf von Leben und Sterben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Füchsin, die vom Förster gefangen wird und gezähmt werden soll. Die Augen der Füchsin erinnern ihn an seine Geliebte Terynka. Die Füchsin kann jedoch fliehen und findet in…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

28. Juni 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Premiere: Das schlaue Füchslein

30. Juni 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Leoš Janáček Wie menschlich empfinden die Tiere, wieviel Tier steckt im Menschen? Diese Fragen stellt man sich unweigerlich bei Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“, die nur vordergründig ein Märchen ist. Vielmehr geht es in der packenden Naturparabel um den Kreislauf von Leben und Sterben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Füchsin, die vom Förster gefangen wird und gezähmt werden soll. Die Augen der Füchsin erinnern ihn an seine Geliebte Terynka. Die Füchsin kann jedoch fliehen und findet in…

Mehr erfahren »
Juli 2018

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

1. Juli 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

1. Juli 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Mensch maschine

4. Juli 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Konstantin Küspert Ein medizinisch-philosophischer Versuch: Vier Wissenschaftler extrahieren in einer gewagten Operation das Gehirn eines Menschen und schließen es an einen leistungsfähigen Computer an. Dieser simuliert für den Probanden alle zukünftigen Sinneseindrücke. Doch wie gut lässt sich die Evolution täuschen? Vom Kaffee, der nicht schmeckt, über den Kuss, der sich anders anfühlt, bis hin zu Fragen nach dem Ich und dem Nicht-Ich, wird die Verschmelzung von Mensch und Maschine einer Prüfung unterzogen. Navigationsgeräte, Virtual-Reality-Brillen, Prothesen, die mit dem menschlichen…

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

5. Juli 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Das schlaue Füchslein

6. Juli 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Leoš Janáček Wie menschlich empfinden die Tiere, wieviel Tier steckt im Menschen? Diese Fragen stellt man sich unweigerlich bei Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“, die nur vordergründig ein Märchen ist. Vielmehr geht es in der packenden Naturparabel um den Kreislauf von Leben und Sterben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Füchsin, die vom Förster gefangen wird und gezähmt werden soll. Die Augen der Füchsin erinnern ihn an seine Geliebte Terynka. Die Füchsin kann jedoch fliehen und findet in…

Mehr erfahren »

Das schlaue Füchslein

8. Juli 2018 · 18:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Leoš Janáček Wie menschlich empfinden die Tiere, wieviel Tier steckt im Menschen? Diese Fragen stellt man sich unweigerlich bei Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“, die nur vordergründig ein Märchen ist. Vielmehr geht es in der packenden Naturparabel um den Kreislauf von Leben und Sterben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Füchsin, die vom Förster gefangen wird und gezähmt werden soll. Die Augen der Füchsin erinnern ihn an seine Geliebte Terynka. Die Füchsin kann jedoch fliehen und findet in…

Mehr erfahren »

Das schlaue Füchslein

12. Juli 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Oper von Leoš Janáček Wie menschlich empfinden die Tiere, wieviel Tier steckt im Menschen? Diese Fragen stellt man sich unweigerlich bei Janáčeks Oper „Das schlaue Füchslein“, die nur vordergründig ein Märchen ist. Vielmehr geht es in der packenden Naturparabel um den Kreislauf von Leben und Sterben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine Füchsin, die vom Förster gefangen wird und gezähmt werden soll. Die Augen der Füchsin erinnern ihn an seine Geliebte Terynka. Die Füchsin kann jedoch fliehen und findet in…

Mehr erfahren »

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

13. Juli 2018 · 20:00
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Edward Albee Große Leidenschaft, ungebrochenes Vertrauen, ewige Treue und innige Freundschaft: Das ist die verklärte Vorstellung von der romantischen Liebe und Ehe. Was hieße es aber, ungeschminkt in den Ehespiegel zu schauen? Welcher Sprengstoff läge in einer Liebe ohne falsche Illusionen? Edward Albees Ehepaar Martha und George lebt dies in einer alkoholgeschwängerten Nacht aus: provozierend, demütigend, zynisch, hinterhältig, zärtlich, zerstörerisch – immer unklar, wer gerade das Opfer, wer obenauf ist. Sie spielen ein gefährliches exorzistisches Spiel, bei dem der…

Mehr erfahren »

Die Räuber von Friedrich Schiller

14. Juli 2018 · 19:30
Theater Aachen, Theaterplatz 1
52062 Aachen
+ Google Karte

Von Friedrich Schiller Unsere Kritik: http://movieaachen.de/2018/03/27/die-raeuber/

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren