Getting Up! Foundation Germany presents: Eggs la Chapelle

Feine Stoffe und rauchende Fabrikschlote

Übergangslösung zum Thema Altkleidercontainer gefunden

Impressionen: Art Cologne 2019

Arte-Reportage: Rumänien – Armut „Made in Europe“

Ausgetragen? Was passiert mit den Altkleidern in Aachen?

Westworld

Neben der allseits bekannten Raststätte in der Lothringerstraße nimmt sich das kleine Ladenlokal auf der anderen Seite des Hauseingangs der Nummer 23 recht distinguiert aus. „Berg & Kather“ steht an der Schaufensterscheibe. Dahinter gibt es auch schon mal einfach nichts zu sehen. Manchmal aber schon.

9

Ein Überblick über Läden in Aachen, die fair und ökologisch hergestellte Mode, Upcycling-Kleidung oder 2nd-Hand-Kleidung anbieten

69

Eigentlich fanden gerade junge Briten den europäischen Gedanken gut, hielten die Existenz der EU und ihrer Errungenschaften aber für selbstverständlich. Das Ergebnis des Referendums war daher für viele ein Schock. Der Brexit war Ausgangspunkt für die Entwicklung von Volt, einer neuen europäischen, in 30 Ländern beheimateten politischen Bewegung.

9

Kultur – Kunst, Theater, Musik, Fotografie

In 1975 hatte ich 1 doppelstöckigen grün-weißen Schrank im Kinderzimmer, da lagen die von Mutti und Oma ausgesuchten Klamotten drinne (gefaltet) und 1 dazu Holzstehschrank, da hingen sie drinne.

4

Irgendwie alles doppelt retro … … könnte man sich so denken, wenn man den drei Musikern von My Baby aus Amsterdam zuhört: Hippieske 90er-Sounds in 60s-Retro-Manier. Die aktuelle Platte „Mounaiki – By night“, die am Abend des Sonntags, den 14. April im prächtig gefüllten Musikbunker zum Besten gegeben wird, erinnert bezüglich des Sounds tatsächlich unter …

22

Der bekannte Aachener Musiker Thomas Berndt (Piano) hat mit seinen beiden Mitstreitern Johannes Vos (Bass, Tuba) und Gerd Breuer (Drums) Ende 2018 ein beachtenswertes Jazz-Album unter dem Namen „Der Berndt – Tree of knowledge“ veröffentlicht. Die drei Musiker schaffen einen vielseitigen spannungsgeladenen Klangteppich. Sowohl hypnotisch treibend oder cool entspannt besticht das Werk mit tollen Arrangements. …

3

Film

Ich erinnere mich noch an die ZDF-Reihe „Väter der Klamotte“, bei der komödiantische kurze Stummfilme u. a. von Hanns Dieter Hüsch kommentiert wurden – seit wann oder warum Slapstick-Filme oder derbe Theaterschwänke auch als Klamotten bezeichnet werden, ist aber unklar, der Ursprung des Begriffs stammt wohl aus Berlin.

14

Kurzes atmosphärisches Porträt eines Schneiders in Istanbul, das in schwarz-weiß fotografierten Bildern und ohne Dialoge Impressionen eines Arbeitstages einfängt.

2

Die Geschichte des KZ-Überlebenden Martin Brakefield, der 1947 in die USA kam und bei einem großen Textilunternehmen zunächst als Handlanger anfing und das schlussendlich ihm gehörte.

5

Eine rund neunminütige Doku über die europäische Leinenindustrie. Anhand von verschiedenen Produktionsstätten in Belgien, Frankreich, Italien, Polen und Portugal wird der Entstehungsprozess der Textilien – Spinnen, Weben, Herstellen von Strickwaren – aufgezeigt.

11

Start: 04.04.2019
Lange bevor Pablo Escobar das Land zu dem zurichtete, was es heute ist, war Kolumbien von Stammesriten geprägt. Rapayet gehört zum stolzen Volk der Wayuu. Sie pflegen ihre Brauchtümer mit Ernsthaftigkeit und setzen sich so ab von den Gringos in der Stadt.

6

Start: 04.04.2019
Im Publikumshit „Monsieur Claude und seine Töchter“ haderte der konservative Franzose Claude sehr damit, dass sich seine vier Töchter ausgerechnet in nichtfranzösische und noch dazu nichtkatholische Männer verliebten. Jetzt kommt Teil zwei.

8

Als nächster Film steht „Food, Inc. – Was essen wir wirklich?“ am 10.04. (18:00 Uhr) auf dem Programm. Glückliche Kühe, auf grünen Wiesen – daran möchten Konsumenten glauben, wenn sie täglich Fleisch zu sich nehmen. Doch die Wirklichkeit der natürlichen Nahrungsmittelproduktion in Industrienationen sieht um einiges düsterer aus. Genmanipuliertes Getreide, mit Medikamenten versetztes Tierfutter, hormonbehandeltes …

12

Start: 28.03.2019
Eine Leinwandlegende nimmt ihren Hut: Nach mehr als 100 Filmen als Schauspieler, Regisseur und Produzent, einem Oscar für sein Regiedebüt „Eine ganz normale Familie“ (1981) und zwei Golden Globes verneigt sich Robert Redford vor seinem Publikum.

10

Filmstart: 21.03.2019
Eine filmische Aufarbeitung des Nationalsozialistischen Untergrunds ist schwierig. Die Morde des Trios Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe liegen noch nicht lange zurück und sind medial ausgiebig behandelt worden. Die Bilder, Taten und Worte sind noch frisch im kollektiven Gedächtnis.

11

Der Zufall hat uns gestern Abend ins Capitol gespült – wir waren auf der Suche nach einer schönen Familienunternehmung und haben recht spontan drei der letzten Karten für Rosenmontagabend im Capitol reserviert, ohne uns auf den Film vorzubereiten. Ein Abend im Capitol gehört für uns ca. zweimal im Jahr zum festen Programm, wenn wir etwas …

124

MENU

Back