Alexander Lahl, Volker Schlecht, D 2016, Doku-Animation
Der mehrfach ausgezeichnete animierte Kurzfilm basiert auf Interviews mit zwei Frauen, die im DDR-Frauengefängnis „Burg Hoheneck“ inhaftiert waren und dort Willkür, Gewalt und Demütigungen ausgesetzt waren. Der minimalistische, monochrome Stil verstärkt die schmerzhaften Erfahrungen der beiden Off-Erzählerinnen.

Brisées – (VOST FR – 7mn)

zurück Café Total: Ich geh mal einen heben
weiter „Im Kino gewesen. Geweint.“