Kooperationsprojekt von Hochschule Hannover, Danish School of Media and Journalism und Magnum Photo/Spéos Photography School Paris mit der StädteRegion Aachen

Die Ausstellung „European Youth“ im Rahmen des Projekts „Pulsschlag Europa“ schließt sich in dreifacher Weise der vorangegangenen Cartier-Bresson-Schau im KuK an: Sie führt die Suche fort, was Europa eint, aber seine Länder auch unterscheidet, was die europäische Identität prägt, und hebt die Fragestellungen von damals ins Hier und Jetzt. Sie zeigt das Schaffen junger Talente, die auf den Spuren des Magnum-Mitgründers Henri Cartier-Bresson wandeln – auch, indem sie in Master Classes von Magnum/Spéos das Wesen kunstvoller Fotografie erörtern.
Für dieses internationale foto-ethnografische Ausstellungsprojekt haben Studierende der Danish School of Media and Journalism, des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover und von Magnum Photo/Spéos Photography School in Paris – unter Anleitung von professionellen Fotografen und Fotografieprofessoren – über einen Zeitraum von zwei Jahren die Lebensumstände, das Umfeld und den Alltag der sogenannten Erasmus-Generation fotografiert. In Einzelprojekten dokumentieren ihre Arbeiten, was junge Europäer heute bewegt, welchen Aktivitäten sie nachgehen, wie sie ihren Alltag und ihre Freizeit gestalten und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen.
Die thematische Spannweite ist dabei riesig und erstreckt sich von Ehrgeizigen in Brüssels Eurobubble über Pariser Partykultur jenseits kommerzieller Klubs bis hin zu veganen Revolutionären, Freerunnern, Gefühlsachterbahnfahrern und Digitaldatern. Der Facettenreichtum der Jugend selbst als eine ebenso prägende wie fragile Zeitspanne im Leben, in der das Suchen und Finden von Identität zwischen Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit eine große Rolle spielt, reflektiert sich darin und ist verbindendes Element.
Finanziell ermöglicht hat dieses Projekt eine Förderung durch das Land NRW.

European Youth
23.09. bis 21.10.2018
Vernissage: So, 23.09.2018, 12:00 Uhr
Kunst- und Kulturzentrum (KuK) der StädteRegion Aachen, Monschau

zurück Heimat am Rande
weiter Unter Kontrolle der Maschine – „Utopia * Machina XXL“ im Theater K