Danijel Žeželj, Kroatien 2012, Animation
Ein Bäcker verbringt die Nächte damit, spiralförmiges Gebäck zu backen. In den frühen Morgenstunden fährt er mit dem Fahrrad los und verteilt es an heimische Obdachlose. Allegorische und sehr poetische, in Sepiatöne getauchte Animation, die vor allem durch den zeichnerischen Duktus und den Rhythmus der Bilder überzeugt.

zurück Weihnachten 2018 im Hambacher Forst
weiter Legende Harald Szeemann – Kunsthalle Düsseldorf zeigt Arbeit eines Besessenen