Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen › Wort & Schrift

Veranstaltungen Listennavigation

Borderlines Euregio Poetry Slam

14. Dezember 2018 · 20:00
Veranstaltungkategorie:
Kulturzentrum Alter Schlachthof

Ein Poetry Slam der besonderen Art. Die Gewinner der Vorrunden in Aachen und Heerlen stehen in Eupen beim Finale auf der Bühne. Jeder Slammer trägt seine Texte in seiner Muttersprache vor. Die Übersetzungen gibt es auf dem Bildschirm.

satznachvorn.

4. Januar 2019 · 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:00pm Uhr am 4. January 2019

Veranstaltungkategorie:
Raststätte

Der westlichste Poetry Slam Deutschlands ist seit über 20 Jahren in der Raststätte beheimatet. Immer am ersten Freitag des Monats treten Slam Poeten aus ganz Deutschland ans Mikro, um das Publikum mit ihren Texten bestens zu unterhalten. Neulinge unter den Zuschauern sollten gewarnt sein: Die Schlange vor dem Laden bildet sich schon eine Stunde vor Einlass. Moderiert wird der Abend von Eric Jansen und Oscar Malinowski.

Jazz Slam

11. Januar 2019 · 20:00
Veranstaltungkategorie:
RWTH-Hauptgebäude

Man verbinde die lebendigste Form der Literatur mit einer der freiesten Formen der Musik und erhält den Jazz Poetry Slam: Namhafte Slam Poeten stellen sich gemeinsam mit einem herausragenden Jazz Trio auf die Bühne, um eine einzigartige und einmalige Performance darzubieten. Die Stimmung der Texte wird nämlich während des Vortrags von den Musikern in Töne und Klänge verwandelt, welche das gesprochene Wort begleiten, verstärken oder gar kontrastieren. Freut euch auf beste Unterhaltung mit Witz und Tiefgang, musikalisch untermalt von brillanten…

LYDIA BENECKE: PsychopathINNEN – Tödliche Frauen

13. Januar 2019 · 19:00
Veranstaltungkategorie:
Franz

Gehen Psychopathinnen anders vor als ihre männlichen „Kollegen“? Und wie werden sie zu dem, was sie sind? Die Kriminalpsychologin Lydia Benecke zeigt ihrem Publikum auf, dass das Böse durchaus auch weiblich sein kann. Ob Straftaten von Frauen in Medien und Gesellschaft anders aufgenommen werden als von Männern – auch diese Frage wird Benecke beantworten.

Stoße dich nicht an der Kante dich nicht

19. Januar 2019 · 19:30
Veranstaltungkategorie:
Überhaupt

Kontrabassist Christian Hinz trifft auf Wortjongleur Robert Sukrow

Philosophischer Salon mit Prof. Gabriele Gramelsberger: Parallelgesellschaft der Maschinen

20. Januar 2019 · 12:00
Veranstaltungkategorie:
LOGOI. Institut für Philosophie und Diskurs

Im Zeitalter des Internets und der Industrie 4.0 werden Maschinen vernetzt und medialisiert, sodass sie eine Parallelgesellschaft bilden, die immer mehr Bereiche automatisiert. Der Beitrag thematisiert die Folgen dieser Entwicklung für unsern Alltag, aber auch für unser subjektives Selbstverständnis. Eintritt frei!

Euregio liest Isabelle Autissier: Herz auf Eis

20. Februar 2019 · 20:00
Veranstaltungkategorie:
Klangbrücke

Zweisprachige Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Euregio liest“ mit der französischen Autorin Isabelle Autissier und der Übersetzerin Kirsten Gleinig. Louise und Ludovic, jung und verliebt, haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen sie ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. „Herz auf Eis“ wagt sich an die Frage, was mit uns und unseren Beziehungen geschieht, wenn wir unsere Komfortzone verlassen.

Ein Abend für Fredy Hirsch

3. April 2019 · 20:00
Veranstaltungkategorie:
Klangbrücke

Im Rahmen der „Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr“ Die Geschichte des Aachener Juden Fredy Hirsch ist ergreifend und erinnerungswürdig. Seinen langen Weg von Aachen in das Ghetto Theresienstadt und schließlich in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, sein Engagement und seine Fürsorge für „seine“ jüdischen Kinder und Jugendliche und seinen rätselhaften Tod hat der Autor Dirk Kämper in seinem Buch nachgezeichnet.

Criminale 2019

10. April 2019 · 20:00
Veranstaltungkategorie:
Altes Kurhaus

Der Autorenkongress und das facettenreiche Krimifestival sind alljährlich der Krimitreff des Jahres für AutorInnen, FachbesucherInnen aus Verlagen und Buchhandlungen, AgentInnen, KritikerInnen, BloggerInnen und natürlich für das interessierte Krimipublikum. Bereits seit über 30 Jahren bietet dieses Event nun schon eine Plattform für intensiven Austausch, Fortbildung und mit der Gala zur Verleihung des renommierten FriedrichGlauser-Preises, dem Krimipreis der Autoren, natürlich auch Anlass zum Feiern.

+ Veranstaltungen exportieren