Die Katze ist aus dem Sack: Modehaus SINN zieht ins ehemalige Lust for Life

Die Männermesse in Aachen (oder Messen und ich)

Bilder: Herbstemotionen 2018

Der MOVIE-Guide zu den wahren Eigentümern der Stadt

Bilder: Julia Scher mit „Delta“ im NAK

Mensa backstage: ein Blick hinter die Kulissen der Mensa Academica

Westworld

Man kann es sich kaum vorstellen, aber in der Satzung der Alemannia war tatsächlich festgehalten, wann der Spielernachwuchs bei Spielen den Hitlergruss zu zeigen hatte. Dies und viel mehr deckt die aktuelle Ausstellung Alemannia 1933-1945 im Internationales Zeitungsmuseum der Stadt Aachen auf.
Die Ausstellung ist räumlich nicht besonders groß angelegt, inhaltlich aber um so umfangreicher. Wahrscheinlich lohnt sich der Besuch einer Öffentlichen Führung, um einen Überblick zu bekommen.

214

Alea iacta est. Der Satz geht auf Caesar zurück, der 49 v. Chr. mit seiner Armee am Rubikon stand und im Begriff war, diesen zu überqueren. Als er sich schließlich entschied, gen Rom zu marschieren, wollte er mit dem Ausspruch zum Ausdruck bringen, dass dieser Schritt unwiderruflich sei und unabsehbare Folgen haben werde. Das passte zum Altstadtquartier Büchel, wo die Würfel bezüglich der Umgestaltung bereits gefallen waren. Inzwischen stellt sich die Lage aber wieder ganz anders dar …

116

#KulturinAachen hat es nicht leicht: Kaum wird in ein schönes Festival wie das Kimiko Festival 2017 auf die Beine gestellt, kann man sicher sein, dass sich wieder Anwohner finden, die drei Tage unter den „unverschämt egoistischen, rücksichtslosen Kulturtreibenden“ leiden, Unterschriftenaktionen gegen diese Barbarei sammeln und bei der Stadt einreichen und ihr empörtes Konterfei in die …

43

Kultur – Kunst, Theater, Musik, Fotografie

Eine Fassade ist per Definition die Front, oft die repräsentative Außenhaut eines Gebäudes. Bei Menschen vermuten wir beim Verwenden des Begriffes hinter dem äußeren Glanz gerne eine innere Dunkelheit, schwere Laster und sonstige Eigenschaften, die es zu verbergen gilt. Das kleine Dorf Unterleuten in der vergessenen Welt Brandenburgs steht wie eine strahlende Festung der neuen …

500

Eine Häuserwand voller Plattenbauten, eine Wohnung an der anderen, alles in einheitlichem Grau – in dieser trostlosen Umgebung tritt eine alte Dame auf den Marktplatz, auf dem die Marktschreier um Kundschaft buhlen. Die Seniorin macht jedoch direkt deutlich, dass der erste Eindruck einer gebrechlichen Frau täuscht, indem sie einem Passanten ein „Geh nach Hause, Bimbo!“ …

48

Elling und Kjell Bjarne werden nach mehrjährigem Zwangsurlaub in einer psychiatrischen Anstalt auf das Leben losgelassen. Mit ihrem Rucksack vollbepackt mit Ängsten, Neurosen und diversen Unzulänglichkeiten beziehen sie gemeinsam eine Wohnung, um in der Umarmung der Durchschnittsgesellschaft endlich Normalos zu werden. Doch das allgemein Übliche ist nicht so ganz ihr Ding.

300

Film

MENU

Back