Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Bundeskunsthalle

+ Google Karte
Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland

Telefon: 0228 9171–200

www.bundeskunsthalle.de

Öffnungszeiten:
Di und Mi: 10:00-21:00 Uhr
Do-So und an Feiertagen: 10:00-19:00 Uhr

Februar 2019

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

26. Februar 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

27. Februar 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

März 2019

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

5. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

6. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

12. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

13. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

19. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik

20. März 2019 · 10:0021:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am Uhr am Dienstag und Mittwoch stattfindet und bis 24. März 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Von einer Jahrmarktsattraktion wurde der Film, der sich zu Beginn der 1920er Jahre gerade erst als Kunstform erfand, in einem Jahrzehnt zu DEM neuen Leitmedium der Weimarer Republik. Er stand für Aufschwung und Veränderung, für künstlerische Freiheit und technischen Fortschritt – ein Medium wie gemacht für die neue, moderne Zeit. Die Voraussetzungen für die Entwicklung einer Filmindustrie wurden bereits im Ersten Weltkrieg geschaffen. Doch nun war die Zeit der Propagandafilme vorbei, die Prüderie der wilhelminischen Ära hatte ausgedient und die…

Mehr erfahren »

Eröffnung: MICHAEL JACKSON – ON THE WALL

22. März 2019 · 10:0019:00
Bundeskunsthalle, Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn
Deutschland
+ Google Karte

Michael Jackson zählt zu den einflussreichsten Künstlern, die das 20. Jahrhundert hervorbrachte und dessen Erbe im neuen Jahrtausend fortdauert. Seine Bedeutung in allen Bereichen der Popkultur ist allseits bekannt, sein beträchtlicher Einfluss auf die zeitgenössische Kunst allerdings noch eine ungeschriebene Geschichte. Doch seit Andy Warhol 1982 sein Bild zum ersten Mal verwendete, machte die bildende Kunst Jackson zur meistdargestellten Figur der Medienwelt. Die Ausstellung untersucht diesen Einfluss von Michael Jackson auf einige der führenden Persönlichkeiten der zeitgenössischen bildenden Kunst. Sie…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren