Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Ludwig Forum

+ Google Karte
Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 1807104

www.ludwigforum.de

Öffnungszeiten:
Di-So, 10:00-17:00 Uhr
Do, 10:00-20:00 Uhr

Derzeitige Ausstellungen

Digital Games – Kunst und Computerspiele
09.11.2017-15.04.2018

 

LuForm. Design Department
Update 5: seit Do, 15.02.2018, 19:00 Uhr

 

Valdis boliņš – und wie FLUXUS nach Aachen kam
Als 1964 mit Künstlern wie Joseph Beuys, Wolf Vostell und Robert Filliou die Größen der FLUXUS-Bewegung im Audimax der RWTH auftraten, war die performative Avantgarde-Kunst mit einem Paukenschlag in Aachen eingefallen. Zur skandalträchtigen Aktion hatte der damalige Kulturreferent der Studentenvertretung eingeladen – Valdis boliņš. Er war in den späten 1960er Jahren treibende Kraft hinter zahlreichen Kunstaktionen an der Aachener TH und gründete die Galerie Aachen mit.
Anhand von Fotos, Filmen und Originaldokumenten stellt die Ausstellung das Leben und Wirken Valdis boliņš vor. Die Präsentation bildet den Auftakt der Ausstellung Flashes of the Future. Die Kunst der 68er oder die Macht der Ohnmächtigen.
23.03.-19.08.2018

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2018

Themenführung „Highlights der Sammlung Ludwig“

4. November 2018 · 15:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Während der Sonntagsführungen um 15:00 Uhr wird in der Werkstatt Kinderbetreuung mit Kreativprogramm angeboten. 2 Euro

Mehr erfahren »

Eröffnung: Videoarchiv 04. Die Belgier – L’image immatérielle

8. November 2018 · 19:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes Videoarchiv wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet „Videoarchiv 04: Die Belgier. L’image immatérielle“ den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 70er Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt. Gezeigt werden Videos, die gemeinsame Spezifika der belgischen Videopioniere wie Leo Copers, Hugo Duchateau, Jacques Lennep und Jacques-Louis Nyst hervorheben.…

Mehr erfahren »

Karakorum-Trecking

10. November 2018 · 19:30
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Der Deutsche Alpenverein präsentiert am Samstag, den 10. November 2018 im Space des Ludwig-Forums, Jülicher Straße 97 ab 19:30 Uhr den Bildvortrag „KARAKORUM-Trecking, Atemberaubende Berge – Verborgene Kulturen“. Bizarre Bergformationen und die höchsten Gipfel dieser Welt, mächtige Gletscher und ungezähmte Landschaften sowie fremde Kulturen und Menschen, die in abgeschiedenen Bergdörfern im Einklang mit der Natur leben. Der Referent, Michael Beek, berichtet über eine Reise von Rawalpindi über den Karakorum-Highway ins legendäre Hunza-Tal – ein bis in die 70er Jahre des…

Mehr erfahren »

Themenführung „Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen“

11. November 2018 · 15:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

„Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen“, Kuratorinnenführung mit Esther Boehle

15. November 2018 · 18:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Walter-Hasenclever Literaturpreis der Stadt Aachen 2018: Verleihung an Robert Menasse

18. November 2018 · 11:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Grußwort der Stadt Aachen durch Oberbürgermeister Marcel Philipp. „Die Veränderbarkeit der Welt mit Geisteskraft - Literatur und Philosophie im Dialog“., Laudatio von Prof. Dr. Carlos Fraenkel (Montreal) der antike und mittelalterliche Texte aus aller Welt nutzt, um in den heutigen Krisenregionen der Welt vor Ort zu schlichten. Dankesrede des Preisträgers. Musik: Das Neue Orchester unter Leitung von Felipe Canales. Freier Eintritt

Mehr erfahren »

Themenführung „Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980“

18. November 2018 · 15:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

„Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980“ Kuratorinnenführung mit Ramona Heinlein

22. November 2018 · 18:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

„Das philosophische Radio“ mit Jürgen Wiebicke und Hanno Rauterberg

27. November 2018 · 20:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Thema der Sendung: „Selbstverständlich? – moderne Kunst im Museum“ Das Museum ist zentraler Ort der modernen Kunst: Wer hier ausgestellt wird, der hat es geschafft. Und was hier gezeigt wird, ist jedermann zugänglich, in bester demokratischer Manier. Doch moderne Kunst braucht Vermittlung – und Museen brauchen Events, um sich bemerkbar zu machen. Und sie müssen schnell und klug auf das reagieren, was in den sozialen Medien und in der analogen Gesellschaft diskutiert wird, wie zum Beispiel jüngst die Darstellung von…

Mehr erfahren »

Theater SoSH: Unter meiner Haut

28. November 2018 · 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am 29. November 2018

Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

11 Menschen mit und ohne Behinderung offenbaren ihre Wünsche, ihre Freuden und Ängste. Ein Theaterabend mit Sprache, Bewegung und Musik: biografisch, persönlich, berührend … (empfohlen ab 12 Jahren) Aus Improvisationen und Interviews entstandenes Theaterstück, das die Lebenswelt der Spieler/-innen im Alter zwischen 17 und 79 spielerisch ausbreitet. Infos unter: www.sosh-international.com

Mehr erfahren »

„Die Erfindung der Neuen Wilden“ Prof. Dr. Wolfgang Becker im Gespräch

29. November 2018 · 18:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Im Januar 1980 eröffnete in der Neuen Galerie – Sammlung Ludwig, dem späteren Ludwig Forum für Internationale Kunst, die Ausstellung „Les Nouveaux Fauves – Die Neuen Wilden“. Der damalige Direktor des Hauses, Wolfgang Becker, konnte nicht ahnen, dass sein Ausstellungstitel den Namen einer ganzen Bewegung junger Künstler prägen würde, die einen regelrechten Boom in der internationalen Kunstszene auslösten. Ramona Heinlein und Benjamin Dodenhoff, die Kuratoren der Ausstellung „Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980“, sprechen mit Wolfgang…

Mehr erfahren »

Theater SoSH: Unter meiner Haut

29. November 2018 · 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 6:00pm Uhr am 29. November 2018

Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

11 Menschen mit und ohne Behinderung offenbaren ihre Wünsche, ihre Freuden und Ängste. Ein Theaterabend mit Sprache, Bewegung und Musik: biografisch, persönlich, berührend … (empfohlen ab 12 Jahren) Aus Improvisationen und Interviews entstandenes Theaterstück, das die Lebenswelt der Spieler/-innen im Alter zwischen 17 und 79 spielerisch ausbreitet. Infos unter: www.sosh-international.com

Mehr erfahren »

Generationen auf Entdeckungsreise

30. November 2018 · 13:0016:00
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

In Zusammenarbeit mit TANDEMmia – aufsuchende Seniorenarbeit in Aachen gibt es jetzt ein Angebot für Seniorinnen und Senioren sowie Interessierte jeden Alters zu einem begleiteten Rundgang durch eine aktuelle Ausstellung, Möglichkeiten zum Gespräch und anschließendem Workshop. Mit Jessica Honnef und Hildegard Büchner Zur Ausstellung „Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen“ Teilnahme kostenfrei Anmeldung erbeten Jessica Honnef, TANDEMmia – aufsuchende Seniorenarbeit in Aachen 0241 56528298, honnef@diakonie-aachen.de

Mehr erfahren »
Dezember 2018

Dhaulagiri-Curcuit-Trek

8. Dezember 2018 · 19:30
Ludwig Forum, Jülicher Straße 97-109
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Der Deutsche Alpenverein und der Referent Jochen Peters präsentieren am Samstag, den 08. Dezember 2018 im Space des Ludwig-Forums, Jülicher Straße 97 ab 19.30 Uhr den Bildvortrag „Dhaulagiri-Circzit-Trek“. Dhaulagiri bedeutet übersetzt weißer Berg. Dieser „Mont Blanc“ des Himalaya steht nur 35 km von der bekannteren Annapurna entfernt. Knapp drei Wochen dauert unsere Dhaulagiri-Umrundung, die sich mit Teilen der Annapurna-Runde deckt und phantastisch schöne Seiten beider Berge erblicken und fotografieren lässt. Zwischen beiden Gipfeln hat der rauschende Khali Gandaki – übersetzt…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren