Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Suermondt-Ludwig-Museum

+ Google Karte
Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland

Telefon: 0241 4798040

www.suermondt-ludwig-museum.de

Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen
Fotografien aus fünf Jahrzehnten

Eine feinfühlige Darstellung der Menschen, das Gespür für den richtigen Augenblick zwischen Nähe und Distanz und exzellente Bildkompositionen kennzeichnen das Werk des französischen Meisterfotografen Marc Riboud, der 1923 in Lyon geboren wurde. Zunächst als Ingenieur ausgebildet, beschließt Riboud 1953, sich ganz der Fotografie zu widmen. Er zieht nach Paris, wo er Henri Cartier-Bresson und Robert Capa trifft, die ihn in das Team der renommierten Agentur Magnum holen. Mit einem alten Landrover reist Riboud ab 1955 Richtung Osten, nach Afghanistan, Indien, China und Japan, später fotografiert er auch auf anderen Kontinenten.
Er veröffentlicht in Magazinen wie Paris Match, Life, Stern und Geo. Neben den anfänglichen Bildern aus Paris entstanden so im Laufe eines langen Fotografenlebens faszinierende Aufnahmen aus einer bis dahin für Ausländer oftmals nicht zugänglichen Welt. Die Schönheit des Augenblicks festzuhalten, war sein Ziel, wo auch immer er hinreiste. „Bilder machen“, sagte der 2016 in Paris verstorbene Riboud, „das heißt, das Leben in jeder Hundertfünfundzwanzigstel Sekunde voll auszukosten“.
Riboud erhielt zahlreiche Ehrungen und Preise. Seine Fotografien waren in vielen Ausstellungen zu sehen – von Paris über New York bis Shanghai und Tokio. Umso erstaunlicher ist es, dass ihm in Deutschland bisher noch keine größere Retrospektive gewidmet wurde. Diese Lücke schließt das Suermondt-Ludwig-Museum nun. Erstmals in einem deutschen Museum werden mit 140 Exponaten die bekanntesten Arbeiten von Marc Riboud gezeigt, die fünf Jahrzehnte eines beeindruckenden fotografischen Lebenswerkes zusammenfassen.

06.10.2018-06.01.2019
Eröffnung: Fr, 05.10.2018, 19:00 Uhr

Öffnungszeiten
Di-So 10:00-17:00 Uhr

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2018

Führung: Chambre Privée – Flämische Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers

15. Dezember 2018 · 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 9. December 2018

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 15. December 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 30. December 2018

Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Wie sieht das Wohnzimmer eines Kunstliebhabers aus, der alte Meister sammelt? Hängt dort ein Brueghel über dem Sofa? Und gleich neben dem Fernsehsessel ein Brouwer? Sieht ein passionierter Kunstsammler überhaupt fern? Sarvenaz Ayooghi, Gemäldekuratorin am Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen, hat sich diese Fragen gestellt und daraus ein Ausstellungsformat entwickelt, das Einblicke in die Wohnzimmer von Privatsammlern gewährt. In loser Folge stellt sie unter dem Titel „Chambre Privée“ Privaträume nach – als Pop up-Wohnzimmer mit Originalbildern und mit Fotowänden, auf denen Ambiente…

Mehr erfahren »

Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen

16. Dezember 2018 · 12:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 8. December 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 16. December 2018

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 29. December 2018

Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Fotografien aus fünf Jahrzehnten Eine feinfühlige Darstellung der Menschen, das Gespür für den richtigen Augenblick zwischen Nähe und Distanz und exzellente Bildkompositionen kennzeichnen das Werk des französischen Meisterfotografen Marc Riboud, der 1923 in Lyon geboren wurde. Zunächst als Ingenieur ausgebildet, beschließt Riboud 1953, sich ganz der Fotografie zu widmen. Er zieht nach Paris, wo er Henri Cartier-Bresson und Robert Capa trifft, die ihn in das Team der renommierten Agentur Magnum holen. Mit einem alten Landrover reist Riboud ab 1955 Richtung…

Mehr erfahren »

Eröffnung: Lebendige Form – Bronzen und Zeichnungen des Aachener Bildhauers Wolfgang Binding

16. Dezember 2018 · 12:00
Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Wolfgang Bindings schuf u. a. die Pferdeplastik auf dem Gelände des CHIO. Nachdem das Werk des Aachener Künstlers zuletzt im Jahr 1982 durch eine Ausstellung und den Ankauf einer Ziegen-Plastik 1985 für das Suermondt-Ludwig-Museum gewürdigt wurde, zeigt Kuratorin Wibke Birth nun in ihrer Ausstellung Lebendige Form 33 Bronzen und 18 Zeichnungen des Bildhauers. Die Ausstellung läuft vom 16.12.2018 bis 03.02.2019

Mehr erfahren »

KUNSTPAUSE: Ein Werk – 15 Minuten

18. Dezember 2018 · 13:0013:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 1:00pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis 18. December 2018 wiederholt wird.

Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Kunstgenuss in 15 Minuten: Bei einer Miniführung wird ein Werk erklärt. Passt in so gut wie jede Mittagspause. Ermäßigter Eintritt

Mehr erfahren »

Von der Faszination des Augenblicks – Momentaufnahmen in Malerei und Fotografie

22. Dezember 2018 · 15:00
Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Die Heiligen Drei Könige im Bild und in der Skulptur

23. Dezember 2018 · 12:00
Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte
Mehr erfahren »

Marc Riboud – Meine Bilder sind Notizen

29. Dezember 2018 · 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 8. December 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 16. December 2018

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 29. December 2018

Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Fotografien aus fünf Jahrzehnten Eine feinfühlige Darstellung der Menschen, das Gespür für den richtigen Augenblick zwischen Nähe und Distanz und exzellente Bildkompositionen kennzeichnen das Werk des französischen Meisterfotografen Marc Riboud, der 1923 in Lyon geboren wurde. Zunächst als Ingenieur ausgebildet, beschließt Riboud 1953, sich ganz der Fotografie zu widmen. Er zieht nach Paris, wo er Henri Cartier-Bresson und Robert Capa trifft, die ihn in das Team der renommierten Agentur Magnum holen. Mit einem alten Landrover reist Riboud ab 1955 Richtung…

Mehr erfahren »

Führung: Chambre Privée – Flämische Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers

30. Dezember 2018 · 12:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 9. December 2018

Eine Veranstaltung um 15:00 Uhr am 15. December 2018

Eine Veranstaltung um 12:00 Uhr am 30. December 2018

Suermondt-Ludwig-Museum, Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Deutschland
+ Google Karte

Wie sieht das Wohnzimmer eines Kunstliebhabers aus, der alte Meister sammelt? Hängt dort ein Brueghel über dem Sofa? Und gleich neben dem Fernsehsessel ein Brouwer? Sieht ein passionierter Kunstsammler überhaupt fern? Sarvenaz Ayooghi, Gemäldekuratorin am Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen, hat sich diese Fragen gestellt und daraus ein Ausstellungsformat entwickelt, das Einblicke in die Wohnzimmer von Privatsammlern gewährt. In loser Folge stellt sie unter dem Titel „Chambre Privée“ Privaträume nach – als Pop up-Wohnzimmer mit Originalbildern und mit Fotowänden, auf denen Ambiente…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren